Aktionen


1990
- Mitglied von Prima Kunst e.V., Produzentengalerie Kiel.
1991
- Teilnahme am Cactus. European Mail-Art Network. London. GB.
1992
- Produktion eines Videos "Die Bachschen Figurinen", Musik Christoph Eidens, Geräusche Tim Isfort.
1993
- Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler/-innen.
1995
- Aufbau des Interdisziplinären Künstlerinnennetzwerkes Köln und des Ausstellungsprojektes Mamaok @ internetz.
1996
- Mitarbeit im Projekt Herzgehirn, Kunstiniative Köln.
- Redebeiträge im WDR 5 und Radio Erft zu Mamaok @ internetz 96.
- Internetpräsentation in "Senses of Cologne", in Zusam.ar. mit Focal Point, http://www.f8.com
1997
- Mitglied im KAN e.V. (Künste auf dem Ausbesserungswerk Nippes).
1998
- Bildgestaltung des CD-Covers von Christoph Eidens "Cameroon Dance".
- Literarischer Beitrag in der Künstlerinnenzeitschrift "Bewegte Jahre".
1999
- Mitarbeit in der Galerie am Buttermarkt, Kunstverein e.V. Köln.
- Redebeitrag im Radio Köln zu Mamaok @ internetz (Bürgerfunk).
- Moderation zur Ausstellung "Begegnung" von C. Klein und A. Stärk, (Radio Köln).
- Initiierung des Künstlerinnenstammtisches in Köln.
2000
- Mitarbeit in der Inter Art Galerie Reich. Köln.
- Interkulturelle Projektarbeit "Drei Mal Ich" mit Antonius Kho und Ebrahim Yaghmaei. Köln.
- Veröffentlichung im Buch "Frauenblicke auf Köln", Beginen e.V, Köln.
2001
- Katolog "Bewohnte Augenblicke" (Herausgabe). Köln.
- Mitglied im Verein "Brooklyn Working Artists Coalition". New York. New York. USA.
- Zusammenarbeit mit der Online-Galerie 'kunsthaus24.de' in Burscheid.
2002-04
- Ausbildung als Kunsterzieherin in Hagen und Köln-Bocklemünd. 2. Staatsexamen für Sekundarstufe 1, Deutsch und Kunst.
ab 2005
- Arbeit als Kunsterzieherin am Montessori-Gymnasium Köln.
ab 2007
- Arbeit als Deutsch- und Kunstlehrerin an der Katharina-Henoth-Gesamtschule in Köln.
ab 2012
- Arbeit als Lehrerin an der Willi-Brandt-Gesamtschule in Köln.
ab 2013
- Arbeit als Lehrerin an der Gesamtschule Nippes in Köln.
2016
- Mitgründung des Kunstvereins k41
weiter
zurück
home